Unterstützen Sie die OFFENE KIRCHE und werden Sie Mitglied!

Newsletter-Abo bestellen oder abbestellen

AMOS-Preis-Verleihung 2019

zur aktuellsten Ausgabe der OK-Zeitung

 

 

AMOS-Preis für Pfarrer Rainer Schmid [20.11.2018]

Für sein beständiges und beharrliches friedenspolitisches Engagement erhält Pfarrer Rainer Schmid den AMOS- Preis 2019

Pfarrer Rainer Schmid aus Blaubeuren erhält den AMOS- Preis 2019 für Zivilcourage.

Die OFFENE KIRCHE- evangelische Vereinigung in Württemberg- verleiht alle zwei Jahre einen Preis für Zivilcourage an Menschen, die in besonders eindrücklicher, prophetischer Weise die freimachende und Gerechtigkeit herbeisehnende Botschaft der Bibel weitergeben.
Der AMOS-Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Schirmherr des Preises ist Prof. h.c. Dr. Erhard Eppler. Für sein beständiges und beharrliches friedenspolitisches Engagement erhält Pfarrer Rainer Schmid den AMOS- Preis 2019.

„Friede“ ist ein zentraler Inhalt der biblischen Überlieferung und ein unverzichtbarer Auftrag für alle, die sich deren Anspruch verpflichtet wissen. Auf der Basis der Friedensethik der Bergpredigt und auch mancher Propheten hält Rainer Schmid akribisch fest an der Überzeugung, dass Frieden nicht mit miltärischer Gewalt geschaffen werden kann. Gerade in den aktuellen Entwicklungen und Auseinandersetzungen überall auf der Welt ist eine solche Einmischung von Nöten.
Pfarrer Rainer Schmid vertritt diese prophetische Aufgabe mit viel Energie und Ausdauer und geht dabei persönlich das Wagnis ein, als „Störenfried“ empfunden zu werden. Die Verleihung des AMOS-Preises 2019 findet am 17. März 2019 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Evang. Erlöserkirche in Stuttgart statt. Es wird die 10. Preisverleihung in der zwanzigjährigen Geschichte der AMOS-Preis-Stiftung sein.         

v.i.S.d.P. Katrin Altpeter, Geschäftsführung AMOS-Preis                                                           

Keine Kommentare
< Dialogfähigkeit im Israel-Palästina-Konflikt