Unterstützen Sie die OFFENE KIRCHE und werden Sie Mitglied!

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

AMOS-Preis Ausschreibung 2017

zur aktuellsten Ausgabe der OK-Zeitung

 

 

Für Vielfalt und Gerechtigkeit - mit Profil und Biss

Auszüge aus dem Wahlprogramm finden Sie auf dieser Seite.
Das komplette OK-Wahlprogramm 2013 steht hier als Download-Datei zur Verfügung (pdf, 7 Seiten).
 

 

 

OFFENE KIRCHE: Unterwegs mit den Menschen - auf der Höhe der Zeit

  • OK- den Menschen zugewandt
    Das Evangelium spricht jedem Menschen die Liebe Gottes zu. Die Kirche versteht es als ihre Aufgabe, die Einmaligkeit und Würde, die jeder Mensch von Gott verliehen bekommen hat, zu achten und zu schützen. Sie stärkt die Menschen in ihrem Glauben und hilft ihnen, aus der christlichen Botschaft heraus Perspektiven für ihr Leben zu gewinnen.
  • OK- solidarisch und engagiert
    Kirche Jesu Christi inst nach Gottes Auftrag Kirche mitten in der Welt und für die Welt. Sie stellt sich vor Ort und weltweit an die Seite der Menschen. Auf der Grundlage des Evangeliums bezieht sie Stellung zu gesellschaftlichen Herausforderungen und tritt ein für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.
  • OK- offen für Vielfalt
    Wo der Geist Gottes weht, ist Freiheit. Der Freiheit des Glaubens entsprechen verschiedene Weisen, zum Glauben zu kommen und den Glauben zu leben. Eine offene Kirche bietet Raum für Menschen mit ganz unterschiedlichen Glaubenswegen, Frömmigkeitsstilen und Formen, ihr Christsein zu leben. Die respektvolle Begegnung der Menschen unterschiedlichster Lebensformen, Milieus, Kulturen und verschiedenen Alters ist ein Kennzeichen einer offenen Kirche. Sie lädt Menschen anderer Religionen zu Dialog und Zusammenarbeit ein.

OK - was wir wollen:

  • Glauben leben
  • Profil zeigen
  • Für Gerechtigkeit eintreten

Unsere Ziele für die Synodalperiode 2014 - 2020

  • Für Präsenz der Kirche bei den Menschen
    Die OFFENE KIRCHE setzt sich dafür ein, dass unsere Landeskirche den Menschen nahe ist.
  • Für Zusammenarbeit - gegen Kirchturmdenken
    Die OFFENE KIRCHE tritt dafür ein, dass Gemeinden und Kirchenbezirke gestärkt werden.
  • Gegen Militarisierung - für eine Zukunft des Friedens
    Die OFFENE KIRCHE macht sich in der Landessynode dafür stark, dass sich unsere Landeskirche für Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfungsverantwortung einsetzt.
  • Für Toleranz - gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung
    Die OFFENE KIRCHE engagiert sich in der Landessynode dafür dass unsere Landeskirche die Gesellschaft aktiv mitgestaltet.
  • Für Offenheit - gegen Diskriminierung bestimmter Lebensformen
    Die OFFENE KIRCHE will, dass in unserer Landeskirche eine wertschätzende Begleitung der Mitarbeitenden gelebt wird.
  • Für Demokratie, Transparenz und Dialog in Kirche und Gesellschaft
    Die OFFENE KIRCHE setzt sich dafür ein, dass unsere Landeskirche sich in ihrem Handeln und ihren Strukturen selbst an den Werten orientiert, die sie öffentlich vertritt.

Nach oben